Der neue LKV Herdenmanager ist online!

Der LKV Salzburg bietet seinen Mitgliedern zur Auswertung der Daten aus der Milch- und Fleischleistungsprüfung eine weite Bandbreite an wichtigen online Programmen an. Ein erfolgreiches Betriebs- und Herdenmanagement am landwirtschaftlichen Betrieb wird dadurch ermöglicht.

Um ein bestmögliches Service bieten zu können, sind diese Programme in ständiger Weiterentwicklung. Seit 1. April 2017 ist nun der neue LKV Herdenmanager online, der das bisher bekannte RDV4M (Rinderdatenverbund für Mitglieder) ersetzen wird.

Der LKV Herdenmanager zeichnet sich nicht nur durch sein neues Design und Layout aus (auch für Smartphones und Tablets besser geeignet), sondern ermöglicht den Benutzern betriebseigene Favoriten anzulegen. Falls einzelne Auswertungen nicht benötigt werden, können sie ganz einfach im Navigationsbereich ausgeblendet werden. Die Verwaltung und Verwendung der unzähligen Daten ist wesentlich übersichtlicher möglich.

Eine weitere Besonderheit dieser Anwendung ist die individuelle Gestaltung der Tierliste. Unter dem Punkt „Tierliste anpassbar“, hat jeder die Möglichkeit, die Überschriften der Tierliste selbst zu definieren. Auch zum Thema Kälbergesundheit und Fruchtbarkeit wurden neue Auswertungen und Ansichten (z.B. Kälberdiagnosen, Entwicklung der Kälbersterblichkeit, Brunstrad) freigeschalten.

Das Tool „RDV4M“ wird noch bis Ende 2017  im Parallelbetrieb laufen. Erweiterungen und Neuerungen werden aber nur noch im LKV Herdenmanager vorgenommen.

Weitere Informationen: Julia Stöckl,BEd

RDV Portal

Tiermeldungen-AMA

SZ Online

RDV4Vet

für Tierärzte

LKV Austria intern

LKV Salzburg Intern

Landeskontrollverband Salzburg