Die LKV Austria Gemeinnützige GmbH bietet seit 2015 AMA GS Kontrollen an. Für Betriebe, die am QS Kuh Projekt teilnehmen, ist diese Kontrolle verbindlich. Betriebe mit Bio Status und Betriebe, die an eine Molkerei liefern, erhalten diese automatisch über eine Prüfstelle der Molkerei.

Eine Teilnahme am QS Kuh Projekt ist mit einem hohen Einsparungspotenzial für Milch- und Fleischrinderbetriebe verbunden.

Gefördert werden LKV Mitglieder, die unter Milch- oder Fleischleistungsprüfung stehen und am QS Kuh Projekt teilnehmen.

Hohe Einsparung:

Milchleistungkontrolle:    € 30,00/Milchkuh/Jahr
                                         € 13,00/Milchschaf- bzw. ziege/Jahr
Fleischleistungsprüfung: € 10,00/Fleischrind/Jahr

Aktuell nehmen ca. 97 % der LKV Milchbetriebe und ca. 50 % der LKV Fleischbetriebe am Projekt teil.

Ein Ein- oder Ausstieg am Projekt ist jederzeit möglich. Detaillierte Informationen für die Teilnahme am Projekt sind im  folgenden Dokument ersichtlich. Unter dem freiwilligen Modul "QS Kuh" bzw. "QS Schaf u. Ziege" sind sämtliche Richtlinien ausführlich erklärt.

AMA GS Richtlinie Haltung von Kühen

AMA GS Richtlinie Haltung von Schafe und Ziegen

Ihre Ansprechpartner

Andreas Gimpl
EDV- u. Qualitätsmanagement Beauftragter, Projekt QS-Kuh, Verwaltung, Wassermeister
Mayerhoferstraße 12
A-5751 Maishofen
Telefon: 06542/68229-22

email

RDV Portal

Tiermeldungen-AMA

SZ Online

LKV Austria intern

LKV Salzburg Intern

Landeskontrollverband Salzburg